Ökologische Dämmung

Die Natur gibt es vor. Natürliche und nachhaltige Dämmung aus Holz erreicht man durch den Einsatz von Holzfaserplatten. Je nach Bedarf in unterschiedlichen Stärken gibt es diese als feste oder flexible Platte.

Hanf, als flexible Dämmmatte, in Rollenform oder als Platte ist sehr widerstandsfähig gegen Tierverbiss und Schimmel.

HAGA Biotherm ist ein Entfeuchtungs- und Dämmputz auf Kalkbasis.

In unserem Baumarkt finden Sie sehr gut dämmende und fußwarme Korkbeläge. Auch diese sind natürlich und aus nachhaltiger Wirtschaft bezogen.

Weitere Informationen über unsere Korkfußbodenbeläge erhalten Sie auf unserer Naturbaustoffseite:

https://www.dachreiter-naturbaustoffe.de/korkparkett

Oder Sie rufen uns einfach an!

Holzfaserplatte flexibel
Thermo Stopfhanf
HAGA Biotherm

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von unserem fachkundigen Team zu unseren Produkten beraten.

Dämmen mit Holzfaser

Die Holzfaser hat eine sehr gute wärmedämmende Eigenschaft. Sie ist erhältlich in Form flexibler oder fester Platten. Die flexible Ausführung wird zwischen eine Lattung eingefügt und dann mit einem auf die Lattung befestigten Material verschlossen. Die feste Holzfaserplatte dient als druckbelastbare Platte zu Fussbodenaufbauten oder an Wand und Decke als Wärmedämmplatte, die direkt mineralisch zum Beispiel mit Lehm verputzt werden kann.
 
Wir bieten Holzfaserplatten von CLAYTEC, GUTEX und STEICO an. Wir beraten Sie gerne, welche die geeignete Holzfaserplatte für Ihr Projekt ist. Gerne können Sie in unserem Baumarkt die verschiedenen Platten mit Aufbauten besichtigen.
Der Messwert Wärmeleitfähigkeit der Holzfaser liegt zwischen 0,036 und 0,046 W/(m*K)
 
Wärmedämmung mit loser Holzfaser im Einblasverfahren ist ebenso möglich. Diese führt unser Handwerksbetrieb für Sie durch.
Weitere Informationen hierüber finden Sie unter:

Dämmen mit Hanf

Hanf ist ein idealer Dämmstoff, der in hohem Maße feuchtigkeitsregulierend wirkt und optimal vor sommerlicher Hitze und winterlicher Kälte schützt. Die Hanffaser gilt als langlebig, stabil und reißfest. Sie benötigt keine chemische Behandlung, auch nicht gegen Schimmelbildung oder Schädlingsbefall. Aus diesem Grund ist dieser Dämmstoff ideal im Bereich Dach- und Innendämmung. Die Dämmmaterialien aus Hanf gibt es von Thermo Natur bei uns in flexibler Form als Dämmplatten oder auch als Stopfwolle. Die Hanffaser von Thermo Natur ist lediglich durch Soda (2-5 %) vor Brand geschützt.
Der Messwert Wärmeleitfähigkeit von Thermo Hanf beträgt 0,0396 W/(m*K).

Dämmen mit Zellulose

Der Dämmstoff isofloc wird aus Zeitungspapier hergestellt und besteht somit aus Zellulose, der Naturfaser des Holzes. Deshalb besitzt der Dämmstoff auch positive holzähnli­che Eigenschaften: Da er Wärme kaum leitet, bleibt die wertvolle Heizenergie im Winter im Haus. Gleichzeitig speichert er Wärme, was im Sommer für kühle und gleichmäßige Innentemperaturen sorgt. Außerdem kann Zellulose gut mit Feuchtigkeit umgehen, diese puffern und wieder abgeben. Besitzer eines isofloc Zellulosefasern gedämmten Hauses leben also in einem atmungsaktiven Wohlfühlhaus, da ein natürlicher Feuchtehaushalt im Raumklima durch isofloc Zellulosefasern gegeben ist. Auch in Sachen Brandschutz verhalten sich isofloc Zellulosefasern wie Massivholz. Die Kohleschichtbildung erfüllt eine Schutzfunktion für das Holz und bildet Resistenz gegen frühzeitigen Durchbrand. Daher sind in vielen Konstruktionen Feuerwiderstandsklassen von F 30 bis F 90 möglich. Die flockigen Zellulosefasern werden mit Druck in Gefache geblasen und passen sich jeder Form exakt an – so wird bis in die verstecktesten Winkeln lückenlos gedämmt. Zugerscheinungen sind dank der fugenfrei eingeblasenen Wärmedämmebene ausgeschlossen. Und letztlich findet auch derjenige, der Ruhe wünscht, mit isofloc Zellulosefasern die optimale Lösung für sein Zuhause. Schallschutz auf hohem Niveau – das macht den Wohnkomfort perfekt.
Der Bemessungswert Wärmeleitfähigkeit liegt bei 0,040 W/(m*K).
 

Dämmen mit Kalk

Kapillaraktive Baustoffe von redstone
 
Diese sehr kapillaraktiven Dämmplatten von redstone werden vor allem dort eingesetzt, wo es um Feuchtesanierung und Schimmelprävention geht. Die Kalziumsilikatplatte Masterklima oder Opticlima machen aus feuchtkaltem Klima schnell ein gesundes Wohlfühlklima und wirken einer Schimmelpilzentwicklung entgegen. Die perfekte Innendämmung leistet die “Pura”.  Diese Mineraldämmplatte ist hochgradig wärme- und feuchteregulierend und wird ohne Kunststoffe und Faserbindemittel hergestellt.
Die Wärmeleitfähigkeit der Pura Mineraldämmplatte beträgt: 0,042 W/(m*K) 
Weitere Infos unter: https://www.redstone.de/
 
Biotherm von HAGA
 
Dieser biologische Isolier- und Entfeuchtungsputz kann zur Aussendämmung von Fassaden eingesetzt werden oder zur Innendämmung von Außenwänden. Biotherm ist rein mineralisch. Er weißt beste Wärmedämmeigenschaften und Wasserdampf-Diffusionswerte auf. Das Resultat ist ein immer trockenes Mauerwerk und bester Wohnkomfort.
 
Wärmeleitzahl: ca. 0,07 (W/m*K), Testwert ca. 0,06 W/(m*K)
 

Dämmen und Luftdichtung mit pro clima

Wohngesund leben – das gelingt auch mit den Luftdichtungssystemen von pro clima. Wir von Dachreiter haben sehr gute Erfahrungen mit den Luftdichtungsbahnen von pro clima gemacht. Deshalb haben wir uns entschlossen diese Produkte nicht nur durch unsere Fachleute zu verarbeiten, sondern sie auch über unseren Naturbaustoffmarkt zu verkaufen.

Folgende Produkte führen wir auf Lager: Dampfbremsbahn Intello +, Intello ohne +, DB+, Dasatop; Klebemittel Orcon F und eco coll; Klebeband Tescon Nr.1, Tescon Profil; Unitape, Tescon vana; Contega PV; Tapeten: Santa DT, Santa UT und zahlreiche Kabel- und Rohrmanschetten, uvm.

Informationen über diese Produkte finden Sie unter: https://de.proclima.com/produkte

Dämmen wenn die Untergründe schief und krumm sind

Das geht mit Hufer Sparrenexpander
 
Das Hauptprodukt, der Sparrenexpander, wurde 1996 patentiert und bietet den Vorteil, einer leichten, dünnen und stabilen Hohlraumkonstruktion, die auch auf unebenen Untergründen ohne Probleme installiert werden kann und dann einer Dämmfüllung zur Verfügung steht.

Durch die geringe Holzstärke des Sparrenexpanders (Trägerholz) im Hohlraum wird fast flächendeckend gedämmt und somit ist die Dämmleistung dieses Systems höher, als die bei anderen Holzunterkonstruktionen!

Mit zwei unterschiedlichen Expandern und drei verschiedenen Produkten für die Unterkonstruktion hat man die Möglichkeit, im Alt- und Neubau, vom Dach bis zum Fußboden Dämmräume in unterschiedlichen Stärken zu realisieren.
 
Die Sparrenexpander können Sie über uns beziehen und auf Wunsch (inklusiv Dämmung) montieren lassen.